Back to Top
 
 
 

 

 

 

Bei der Wiederaufbereitung von Tintenkartuschen spielen drei Maschinen eine wichtige Rolle:

Die Reinigungsmaschine, die Fräsmaschine und die Befüllungsmaschine.

 

 

Reinigungsmaschine

Eine hohe Qualität und Effizienz im Wiederaufbereitungsprozess beginnt mit einer perfekt gereinigten Kartusche zu Beginn des Prozesses. Ein sauberer Schwamm und freie Tintenkanäle gestalten den verbleibenden Prozess unkompliziert und kontrollierbar.

Im August 2016 brachten wir unsere neueste Reinigungsmaschine auf den Markt, die REEQ CC700. Eine voll automatisch arbeitende Reinigungsmaschine mit einer Kapazität von mehr als 700 Kartuschen pro Tag. Die REEQ CC700 ist für jegliche Tintenkartuschen geeignet, von HP über Canon bis hin zu Lexmark.

 

Fräsmaschine

Die Umwandlung von kleinen Kartuschen in XL-Kartuschen ist der leichteste und schnellste Weg, um Geld zu verdienen. Die neue REEQ M700 Fräsmaschine macht dies möglich. Das Grundprinzip des Designs der neuen Fräsmaschine sind hohe Prozesseffizienz und gefräste Kartuschen in bester Qualität.

 

Befüllungsmaschine

Die schnelle, präzise und saubere Befüllung der Kartuschen macht immer noch die meiste Arbeit. Unsere neue Befüllungsmaschine REEQ F700 ist revolutionär und basiert auf einem vollkommen neuen Konzept.

Sie kann 24 Kartuschen gleichzeitig bearbeiten und funktioniert vollautomatisch.

 

Investition

Neue Maschinen bedeuten eine Investition von Mitteln. Sie können uns jederzeit ansprechen, um eine Investitions- und Effizienzberechnung durchführen zu lassen.